Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Matheförderung

Matheförderung

Regionale Diagnose- und Förderzentren für Kinder und Jugendliche mit Lernschwierigkeiten in Mathematik und für mathematisch interessierte und begabte Kinder.

An der PH Weingarten sollen die beiden Beratungsstellen für Kinder bzw. Jugendliche mit Lernschwierigkeiten in Mathematik inhaltlich und personell ausgebaut sowie um die Einrichtung einer Beratungsstelle für mathematisch interessierte und begabte Kinder der Klassenstufen 1 bis 5 erweitert und zu einem regionalen Diagnose- und Förderzentrum weiterentwickelt werden.
Am staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Laupheim soll ein weiteres strukturgleiches Diagnose- und Förderzentrum für Kinder der Klassenstufen 1 bis 5 entwickelt werden.
Hiermit möchten wir den bereits vorhandenen Transfer von Wissenschaft in Gesellschaft weiter stärken sowie qualitativ als auch quantitativ auf zusätzliche Inhaltsbereiche und Zielgruppen ausbauen.

Projektziele

Weiterentwicklung von mathematischen und mathematikdidaktischen Kompetenzen:

  • Individuelle Förderung – auch mathematisch interessierter und begabter Kinder
  • Entwicklung von handlungswirksamen förderdiagnostischen Kompetenzen bei Studierenden, Lehramtsanwärter(innen) und Lehrkräften
  • Entwicklung, Durchführung und regionale Verankerung von differenzierten Förderkonzepten

Transferformate

  • „Anbieterperspektive“ (PH und Staatliches Seminar): Entwicklung und Durchführung gemeinsamer Lehr-, Fortbildungs-, Beratungs- und Informationsveranstaltungen in Hochschule und Seminar für alle am Lernprozess des Kindes beteiligten Akteure (Studierende, Lehramtsanwärter(innen), Lehrende und Eltern).
  • „Abnehmerperspektive“ (Staatliche Schulämter, Lehrkräfte und Eltern): Vermittlung von Kindern zur Förderung sowie Vermittlung von Qualifizierungsmaßnahmen zur Professionalisierung von Lehrkräften in den Bereichen „Lernschwierigkeiten in Mathematik“ und „mathematische Begabung“.
  • Konzeption von Qualifizierungsmaßnahmen sowie Entwicklung und Bereitstellung von theoretischen Lehr-, praktischen Fall- und weiteren Unterstützungsmaterialien.
  • Entwicklung eines Multiplikatorensystems (z.B. schulübergreifende sowie -interne Professionelle Lerngemeinschaften) zur regionalen Verbreitung.

Partner

  • Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Laupheim (seit 2015 besteht eine intensive Kooperation unter dem Dach des DZLM (Deutsches Zentrum für Lehrerbildung Mathematik) mit dem Projekt PIKAS (Prozessbezogene und Inhaltsbezogene Kompetenzen Anregung von fachbezogener Schulentwicklung))
  • Staatliches Schulamt Biberach
  • Staatliches Schulamt Markdorf

Kontakt zur Matheförderung

Projektleitung

Prof. Dr. Tobias Huhmann
huhmann@ph-weingarten.de

Akademische MitarbeiterInnen

Sabine Vietz
vietz@ph-weingarten.de

Philipp Neher
philipp.neher@ph-weingarten.de