Spieleprojekt zum Weltkinderspieltag

Anlässlich des Weltkinderspieltags hat die Seminargruppe „Spielpädagogik“ des Studiengangs Elementarbildung unter Begleitung von Herrn Christoph Lindenfelser am Dienstag, 28. Mai, ein Spielprojekt in Kooperation mit dem Arbeitskreis „Familienfreundliches Ravensburg“ für das Hirschgrabengelände konzipiert. Dieses musste leider kurzfristig aufgrund des Regenwetters in die Turnhalle der Klösterle-Realschule verlegt werden. Trotz dieser Wetterbedingungen fanden sich zahlreiche Familien mit Kindern ein und erlebten einen anregungsreichen und spielfreudigen Nachmittag. Für die Studierenden war es eine spannende Möglichkeit, Theorie und Praxis bezüglich der Durchführung von Spielprojekten konkret planen, erleben und reflektieren zu können.

Zurück